Stille die bewegt...

Erwachsenen-, Babys- und Kinderbehandlung mit Craniosacral Therapie in RIGGISBERG

Sanfte Behandlungsform...

Die Behandlung mit Craniosacral Therapie ist für alle Menschen und in jedem Alter geeignet,
sogar wenn diese in sehr schmerzvollem oder gebrechlichem Zustand sind.

Körperfunktionen regulieren

Die beiden Pole Schädel und Kreuzbein bilden mit den Hirn- und Rückenmarkshäuten eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit rhythmisch pulsiert.

Stressbedingte Beschwerden

Schlafprobleme, Erschöpfung, Depressionen, Burnout Syndrom.

Baby- und Kinderbehandlung

Die Kinderbehandlung ist eine Spezialisierung der Craniosacral Therapie.
Koliken, Unruhe, Weinerlichkeit, Schiefhals etc. bei Säuglingen
Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Ohrenentzündungen etc. bei Kindern.

Rehabilitation

Regulation nach Krankheit oder Unfall, Schleuder-, Sturz- und Stauchtrauma.

Die craniosacrale Behandlungsform wurde anfangs des 20. Jahrhunderts von Dr. W. G. Sutherland auf der Basis der Osteopathie (Knochenheilkunde) zur „Cranialen Osteopathie“ weiterentwickelt. Der Name Craniosacral Therapie wurde in den 70er Jahren des selben Jahrhunderts erstmals vom amerikanischen Forscher und Osteopathen Dr. J. E. Upledger geprägt und setzt sich aus den Begriffen Cranium (Schädel) und Sacrum (Kreuzbein) zusammen.